Home » Heilpflanzen » Arznei-Engelwurz

Arznei-Engelwurz

Zusammenfassung

Arznei-Engelwurz: Heilpflanze mit spasmolytischer und toxischer Wirkung.  Sie kommt in der Regel bei Magen-Krämpfen und Müdigkeit zum Einsatz und wird in Form Tee oder Likör verwendet.

Name

Deutscher Name: Arznei-Engelwurz, Echte Engelwurz, Engelwurz
Lateinischer Name: Angelica archangelica
Englischer Name: garden angelica
Französischer Name: Angélique, angélique vraie, angélique officinale, archangélique, herbe aux anges
Italienischer Name: angelica
Spanischer Name: angélica

Famillie

Doldenblütler (Apiaceae)

Inhaltsstoffe

Ätherisches Öl (Phellandren), Cumarin, Tannine und Harze…

​Verwendete Pflanzenteile

Wurzel (bei Heilpflanzen)

​Wirkung

Appetitanreger, krampflösend, fördert die Verdauung, harntreibend und schweißtreibend.

Anwendungsgebiete

Digestive Krämpfe, Verdauungstörungen, Amenorhoe, Blähungen, Menstruationsbeschwerden, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, etc.

Nebenwirkungen

Risiken von Allergien, wie beispielsweise das Auftreten einer Sonnenallergie bei Sonnenbestrahlung. Darüber hinaus kann es zu Lichtempfindlichkeit kommen. Lesen Sie vor dem Gebrauch der Arznei-Engelwurz gründlich die Zubereitungsempfehlung.

Gegenanzeichen

Bei einer Schwangerschaft. Lesen Sie vor Gebrauch gründlich die Packungsbeilage.

Wechselwirkung

Bis zum heutigen Zeitpunkt sind noch keine Wechselwirkungen bekannt.

Präparate

– Tee (Infusion) der Arznei-Engelwurz – Engelwurztee

– Dekokt aus Engelwurz

– Tintura

– Liquor

Wo wächst die Arznei-Engelwurz (Angelica archangelica)?

Die Arznei-Engelwurz wächst in der Regel gut in Nordeuropa und in Asien. Sie kann aber auch in anderen Kontinenten wachsen. Sie wächst besonders bevorzugt in kalten und feuchten Orten, wie beispielsweise in der Nähe von Sümpfen und Flüssen.

Wann wächst die Arznei-Engelwurz?

Die Wurzel wird geerntet, wenn die Pflanze etwa 1 Jahr alt ist. Vorzugsweise erfolgt die ernte im Herbst.

​Bemerkungen

Die Arznei-Engelwurz ist eine Pflanze, die hauptsächlich in Nordeuropa wächst. Sie wird häufig für dekorative Zwecke verwendet, da sie hübsche Blüten besitzt.

Als Heilpflanze wird die Wurzel die Arznei-Engelwurz am häufigsten für die krampflösenden Eigenschaften verwendet. Darüber hinaus kann Sie gegen Müdigkeit verwendet werden. Es handelt sich um eine der seltenen Mittel, die ohne Koffein gegen Müdigkeit zum Einsatz kommen.

Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 31.03.2015 verändert.

Themen