Home » Heilpflanzen » Gewürznelke

Gewürznelke

Zusammenfassung

Gewürznelke: Heilpflanze, welche innerlich als Digestivum und äusserlich als Desinfektionsmittel bei Zahn- oder Mundproblemen eingesetzt wird.

Name

Deutscher Name: Gewürznelke
Lateinischer Name: Syzygium aromaticum L.
Englischer Name: Clove
Französischer Name: Girofle, giroflier, clou de girofle
Italienischer Name: Garofano

Famillie

Myrtaceae

Inhaltsstoffe

– Ätherische Öle (Eugenol)
– Flavonoide
– Tannine

​Verwendete Pflanzenteile

Gewürznelken [Caryophilli flos] (= Blütenknospe)

​Wirkung (Wirkung die Gewürznelke)

Antiviral, antibakteriell, antimykotisch, betäubend.

Anwendungsgebiete (Anwendung die Gewürznelke)

Innere Anwendung (Tropfen, Tabletten, etc.):
Verdauungsbeschwerden

Äussere Anwendung (ätherisches Öl, etc.):
Zahnweh, Mundgeruch, Halsweh.

Nebenwirkungen

Wie die meisten ätherischen Öle, Probleme mit Gewebeirritationen mit möglichem Angriff des Zahnfleischs bis auf den Knochen.

Allergie

Gemäss Gutachten eines Spezialisten anzuwenden.

Kontraindikationen

Bestehende Allergie auf dieses ätherische Öl, ansonsten keine bekannt (unserer Meinung nach)

Interaktionen

Keine bekannt (unserer Meinung nach)

Namen der Präparate

Zur innerlichen Anwendung als Tropfen in der Schweiz zum Beispiel * in Carmol ® (gemischt mit anderen Pflanzen).
Zur äusserlichen Anwendung als Salbe in Tigerbalsam®, verschiedene ätherische Öle verdünnt oder unverdünnt (fragen Sie eine Fachperson).

*Achtung : Die oben erwähnten Medikamente stellen nicht alle existierenden Heilmittel dar und sind nicht repräsentativ. Es handelt sich um eine Auflistung, welche auf keinen Fall vollständig und als indikativ zu betrachten ist. Bei Fragen zu den Medikamenten konsultieren Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Spezialisten

Präparate (galenische Formen)

Gewürznelkentropfen

Gewürznelkensalbe

Ätherisches Öl der Gewürznelke

Wo wächst die Gewürznelke?

Diese Pflanze ist in Afrika und Südamerika (Madagaskar, Brasilien, Zanzibar, etc.) heimisch und gedeiht vor allem in tropischen Ländern.

Wann sollte die Gewürznelke geerntet werden?

​Bemerkungen

Das ätherische Öl der Gewürznelken (ein Gewürz) kann bei Zahnschmerzen sehr nützlich sein, aber lassen Sie sich von einem Spezialisten (Apotheker, Zahnarzt) beraten, da das ätherische Öl der Gewürznelken zu Nebenwirkungen führen kann. Nichts desto trotz, wenn sie richtig angewendet wird ist sie eine sehr interessante Pflanze zur Desinfektion der Mundhöhle und zur Beruhigung der Zahnschmerzen. Einige Zahnärzte benutzen sie noch heute.

Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 29.06.2014 verändert.

Themen