Home » Heilpflanzen » Hagebutte

Hagebutte

Zusammenfassung

Hagebutte: eine Heilplanze, die reich an Vitamin C ist. Sie wird oft zur Vorbeugung und zur Behandlung von Erkältungen gebraucht. In der Regel wird die Hagebutte als Tee eingenommen und in Pulverform für die Behandlung von Arthrose.

Name

Deutscher Name: Hagebutte, Hundsrose
Lateinischer Name: Rosa canina
Englischer Name: Wild Rose, Briar Rose
Französischer Name: cynorhodon, églantier
Italienischer Name: rosa canina, rosa selvatica

Famillie

Rosaceae

Inhaltsstoffe

– Vitamin C
– Vitamin B
– Pektine
– Gerbstoffe
– Flavonoide

​Verwendete Pflanzenteile

Hagebuttenkerne, Hagebuttenschalen

Hagebutten - Rosa canina

​Wirkung (Wirkung des Hagebutte)

– Wirkt auf das Immunsystem (Wirkung des Vitamin C), wirkt ausserdem entzündungshemmend (Wirkung des Hagebuttenpulvers).

Anwendungsgebiete (Anwendung des Hagebutte)

– Bei Vitamin-C-Mangel und als Vorbeugungsmassnahme gegen Erkältungen. Anwendung auch bei Rheumabeschwerden (Arthrose) und Rückenschmerzen (klinisch bewiesen).

Nebenwirkungen

keine, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kontraindikationen

Keine, lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Interaktionen

Keine, lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Namen der Präparate

In der Schweiz:
– Als Tee, bei der Marke *Sidroga® : Sidroga® gegen Erkältungen, erhältlich in Apotheken. Als Pulverlösung oder Kapseln in Litozin®.

Präparate (galenische Formen)

Hagebutten-Tee: Nützlich bei Erkältungen und Vitaminmangel.

Hagebuttendekokt

– Pulver oder Kapseln: Bei Rheuma- und Rückenschmerzen.

– Tinktur der Hagebutte: (Rezept: 4gr. Hagebuttenkerne in 100ml Wasser, bis zum Siedenpunkt kochen lassen, und anschliessend noch 20min köcheln lassen.)

Hagebuttenwein

tisane-eglantier-self

Wo wächst die Hagebutte?

Man findet die Hagebutte in Europa, sie ist in Frankreich und der Schweiz sehr verbreitet und in der Natur einfach zu finden.

Wann erntet man die Hagebutte?

Die Hagebuttenkerne werden in der Regel in Europe Ende August bis Anfang September gesammelt.

​Bemerkungen

– Die Hagebuttenkerne werden sehr häufig zum Genuss als Tee eingenommen. Der angenehme Geschmack der Hagebutte verleiht dieser Planze also nicht nur einen medizinischen Nutzen.
– Vor allem während der kalten Jahreszeit wird der Gebrauch der Hagebutte sehr empfohlen, da sie reich an Vitamin C ist und somit zur Behandlung einer Erkältung sowie zur Vorbeugung dessen von grossem Nutzen ist.

– Gut zu wissen: Kinder, die gerne Streiche spielen, benützen oft das Hagebuttenpulver, da es Juckreiz auslöst…

Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 29.06.2014 verändert.

Themen