Home » Heilpflanzen » Mäusedorn

Mäusedorn

Zusammenfassung

Mäusedorn : Heilpflanze, welche bei Venenbeschwerden (schwere Beine) in Kapselform eingesetzt wird.


Name

Deutscher Name: Mäusedorn
Lateinischer Name: Ruscus aculeatus
Englischer Name: Butcher’s Broom
Französischer Name: Fragon épineux, petit houx, fragon piquant
Portugiesischer Name: –
Italienischer Name: Pungitopo

fregon_schwere _beine

Famillie

Ruscaceae

Inhaltsstoffe

Saponine, Steroidsaponine, Saponoside, Ruscogenine

​Verwendete Pflanzenteile

Wurzel (Rhizom)

​Wirkung (Wirkung der Mäusedorn)

Tonikum, entzündungshemmend, harntreibend, antiexsudativ, gefässverengend.

Anwendungsgebiete (Anwendung der Mäusedorn)

Chronische Veneninsuffizienz: Schwere Beine, schmerzende Beine, Hämorrhoiden, Lymphinsuffizienz.

Nebenwirkungen

Selten : Übelkeit und Erbrechen, etc. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Kontraindikationen

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Interaktionen

Mögliche Interaktion mit Antikoagulantien, bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Namen der Präparate

Arkocaps® Mäusedorn. Fragen Sie Ihre Apotheke oder Drogerie, um weitere Ratschläge und Informationen zu erhalten.

*Achtung : Die oben erwähnten Medikamente stellen nicht alle existierenden Heilmittel dar und sind nicht repräsentativ. Es handelt sich um eine Auflistung, welche auf keinen Fall vollständig und als indikativ zu betrachten ist. Bei Fragen zu den Medikamenten konsultieren Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Spezialisten

Präparate (galenische Formen)

– Mäusedornkapseln

– Mäusedorncréme oder Mäusedorngel

– Mäusedorntabletten

Wo wächst der Mäusedorn?

Der Mäusedorn wächst in Europa.

Wann wird der Mäusedorn geerntet ?

​Bemerkungen

– Der Mäusedorn ist eine interessante Pflanze, welche gegebenenfalls in Kombination mit rotem Weinlaub, bei chronisch venöser Insuffizienz eingesetzt werden kann.

– Der Mäusedorn oder Stechender Mäusedorn hat auch eine präventive Wirkung auf die chronisch venöse Insuffizienz (schwere Beine, etc.).

fregon_schwere _beine

Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 29.06.2014 verändert.

Themen