Home » Heilpflanzen » Sennesblätter

Sennesblätter

Zusammenfassung

Senna : Heilpflanze, welche als Abführmittel (irritierend) dient und bei gelegentlicher Verstopfung bei Erwachsenen angewendet wird. Sie wird in Form von Kapseln, Granulat oder Kräutertee eingenommen.

saene-fructus
Name

Deutscher Name: Sennesblätter, Sennesfrüchte

Wissenschaftlicher Name: Cassia angustifolia

Englischer Name: alexandrian Senna

Französischer Name: séné, séné de Tinnevelly

Portugiesischer Name: sene

Italienischer Name: senna

Famillie

Caesalpinaceae

Inhaltsstoffe

– Anthraceen- Derivate (Sennoside A und B)

– Naphtalin-Derivate

– Flavonoide

​Verwendete Pflanzenteile

Sennesblätter (Sennae folium) und getrocknete Sennesfrüchte

​Wirkung (Wirkung des Sennesblätter)

– Abführend (Stimulation der Dickdarmperistaltik): Die Wirkung tritt ungefähr nach 10h ein und führt zu weichen Stühlen. Senna kann den Darm reizen und sollte deswegen nur bei gelegentlicher Verstopfung eingesetzt werden.

Pharmakologie: Die Eigenschaft der Anthraceen (in Senna enthaltener Wirkstoff) ist die Hemmung der Rückresorption von Wasser und Elektrolyten aus dem Dickdarm. Dies führt zu weichen Stühlen.

Anwendungsgebiete (Anwendung des Sennesblätter)

– Gelegentliche Verstopfung bei Erwachsenen, die Therapiedauer sollte maximal 10 Tage betragen, ausser bei entsprechender medizinischer Indikation. Bei Darmblutungen (medizinische Abklärung).

Hämorrhoiden (Senna begünstigt weiche Stühle): Achtung bitte fragen Sie vor der Anwendung von Senna ihren Spezialisten, welcher ihnen genau sagen kann, ob Senna bei Ihren Beschwerden die richtige Lösung ist.

Constipation1

Nebenwirkungen

Bei Gebrauch über einen längeren Zeitraum oder bei Missbrauch kann es zu gastrointestinalen Krämpfen auf Grund des hohen Mineralverlustes (Kalium, K) kommen.

Kontraindikationen

Schwangerschaft, Stillzeit, Kleinkinder

Interaktionen

Hypokaliämie bei gleichzeitiger und längerer Anwendung zusammen mit gewissen Herzmedikamenten.

Namen der Präparate

Sidroga® Abführtee (als Mischung mit anderen Pflanzen), in Kapseln in Phytopharma® Senne (43mg), Arko® Senne und als Midro®- Kräutertee.

Beim Kauf eines Medikamentes auf Sennesblätter- Basis, lesen Sie bitte die Abschnitte Nebenwirkungen, Kontraindikationen und Interaktionen und den Abschnitt Anwendungsgebiete (Therapiedauer) und fragen Sie Ihren Spezialisten.

*Achtung : Die oben erwähnten Medikamente stellen nicht alle existierenden Heilmittel dar und sind nicht repräsentativ. Es handelt sich um eine Auflistung, welche auf keinen Fall vollständig und als indikativ zu betrachten ist. Bei Fragen zu den Medikamenten konsultieren Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Spezialisten.

Präparate (galenische Formen)

– Sennesblättertee (Kräuterauszug)

– Sennakapseln

– Sennagranulat

– Sennasirup

Wo wächst  Senna?

Senna wächst vor allem in Afrika, im Nahen Osten und in Indien. Es gibt jedoch auch Senna in vielen anderen Teilen der Welt.

SennesblätterWann sollte die Ernte von Senna stattfinden ?

​Bemerkungen

– Die getrockneten Sennafrüchte oder Sennesblätter erweisen sich als sehr wirksam bei gelegentlicher Verstopfung, darf aber nicht langfristig ( länger als 10 Tage) und wenn möglich erst nach ärztlicher Begutachtung eingesetzt werden, da es sich hierbei um ein Darmschleimhaut reizendes Abführmittel handelt.

– Um die reizenden Nebenwirkungen von Senna zu senken, können Sie Senna mit anderen Kräutern, mit beruhigender Wirkung, wie Kräutertees aus Kamille oder Fenchel kombinieren.

senne
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 30.06.2014 verändert.

Themen