Home » Hausmittel » Ahornkirschensaft

Ahornkirschensaft

Anwendung

– Reich an Vitamin C (Ascorbinsäure)

– Zur Stärkung des Immunsystems, beispielsweise vorbeugend gegen Grippe oder Erkältungen

Ahornkirschensaft

Inhaltsstoffe

Acerolafrüchte

– Wasser

– Zentrifuge (Gerät für die Herstellung von Säften)

Zubereitung

– Geben Sie die Acerolafrüchte, ein wenig Wasser und den Zucker in die Zentrifuge
– Einige Minuten lang mischen
– Sieben Sie das Gemisch
– Servieren

Dosierung

Trinken Sie diesen Saft 1 mal täglich.

Bemerkung
Obwohl der Acerolasaft etwas bitter schmeckt, lohnt es sich, ihn einzunehmen, da er äusserst reich an Vitamin C ist. Sie können diesen Geschmack etwas neutralisieren, indem Sie eine Banane oder ein wenig Orangensaft hinzugeben.

Ahornkirschensaft

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 14.02.2018 verändert.

Themen