Home » Hausmittel » Artischocken-Infusion

Artischocken-Infusion

Anwendung

Wird verwendet bei Problemen mit der Leber, Lebererkrankungen (Gallensteine), Dyspepsie (Verdauungsstörungen), Blähungen, Übelkeit, Gelbsucht, Leberzirrhose, Bauchschmerzen und einem erhöhtem Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie).

Artischocken-Infusion

Inhaltsstoffe

Für eine Tasse Artischocken Infusion verwenden Sie: – 2 Gramm (2 Teelöffel) Artischockenblätter. – Ungefähr 200 ml Wasser

Zubereitung

Artischocken-Infusion– Erhitzen Sie das Wasser bis es anfängt zu kochen und gießen es anschließend über die die Artischockenblätter (bevorzugt getrocknete Artischockenblätter). – Lassen Sie die Infusion für etwa 10 Minuten ruhen (damit die Wirkstoffe erhalten bleiben).

Dosierung

– Trinken Sie ein Glas dieser Infusion etwa 3 Mal täglich. Dies sollte bevorzugt nach einer Mahlzeit erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 14.02.2018 verändert.