Home » Hausmittel » Bärentrauben-Tee

Bärentrauben-Tee

Anwendung

Gegen Blasenentzündung (Harnwegsinfektionen).

Inhaltsstoffe

Bärentrauben- TeeUm eine Tasse Bärentraubenblättertee zu erhalten, benötigen Sie :
– 4 g Bärentraubenblätter
– Ungefähr 200 ml Wasser

Zubereitung

Bärentrauben- Tee– Kochen Sie das Wasser auf und geben Sie es zu den Bärentraubenblättern.
– Lassen Sie das Gemisch während 10 min. ziehen (so wird im Tee eine genügend hohe Konzentration an Wirkstoffen erzielt).
– Sieben.

Dosierung

– Trinken Sie 2 bis 3 Tassen pro Tag.

Praktischer Hinweis:
– Da der Tee aus dieser Mischung zu bestimmten Nebenwirkungen im Magen-Darm-Bereich führen kann, wird empfohlen, ihn kalt zuzubereiten. Lassen Sie die getrockneten Bärentraubenblätter etwa 15 Minuten in kaltem Wasser ziehen und sieben Sie sie dann ab. Wenn dieser Tee mit kaltem Wasser zubereitet wird, sollte die Konzentration an Tanninen, die Verdauungsprobleme verursachen können, abnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 14.02.2018 verändert.