Home » Hausmittel » Erkältungstee

Erkältungstee

Anwendung

– Gegen Erkältung (Prävention und Behandlung) und Bronchitis

Erkältungstee

Inhaltsstoffe

Zwiebel
Thymian
Lorbeerblätter
Zimt
Rosmarin
– Zweig des Zitronenbaumes
– Kapuzinerkresse
– Klatschmohn
Lavendel
Oregano
– Schwarzer Winter-Rettich
Süßholz
Lindenblüten
Zitronensaft
– Purer Bienenhonig
Knoblauch
– Natives Olivenöl

Zubereitung

– Alle Zutaten je nach Verfügbarkeit (ausser der Zitronensaft, der Knoblauch und das Olivenöl) werden während 10min. gekocht. Zum Schluss werden zu diesem Kräutertee der Zitronensaft, der Knoblauch und das Olivenöl dazugegeben und nicht mehr gekocht.

Dosierung

– Trinken sie während des Tages mehrere Tassen dieses Erkältungstees und nehmen Sie vor dem Schlafengehen einen Suppenlöffel Olivenöl mit einer gehackten Knoblauchzehe (bei den ersten Erkältungssymptomen). Danach sollten Sie nichts mehr essen oder trinken, um die Wirksamkeit nicht zu beeinträchtigen. Sehr erkältungsempfindliche Leute können vorbeugend jeden Morgen eine Tasse dieses Erkältungstees ab Wintereinbruch trinken.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 27.02.2018 verändert.