Home » Hausmittel » Kohlrabi- Sirup

Kohlrabi- Sirup

Anwendung

Gegen Husten (trockener Husten) und Bronchitis


Dieses Rezept wurde von Paolo aus der Schweiz zur Verfügung gestellt, Merci an ihn!

Kohlrabi- Sirup

Inhaltsstoffe

– Kohlrabi

– Ein paar Kandiszucker

Zubereitung

– Nehmen Sie einen reifen Kohlrabi, wie wir sie im Dampf garen (wie in kleine Würfelchen geschnitten hier jedoch darf er nicht in Würfel geschnitten werden). Sie sollten wissen, dass das Schmoren ist ein Kochen auf Wasserbasis und um einen gewissen Erfolg zu erzielen ist es nötig einen geeigneten Topf mit einem Deckel zu verwenden.

– Köpfen (schneiden Sie den Oberteil ab) Sie den Kohlrabi und kratzen Sie mit einem Suppenlöffel das Fleisch des Kohlrabi aus dem Inneren.

– Dieser Teil kann anschliessend geschmort oder zu einer Suppe weiterverarbeitet werden.

– Füllen Sie den Kohlrabi mit Vollrohrzucker, nach dem Typ Cassonade (in der Schweiz findet man ihn in « Weltläden » unter dem Namen Mascobado)

– Während 2 bis 3 Tagen ziehen lassen, der Zucker wird den Kohlrabisaft rausziehen.

Dosierung

– 1 Suppenlöffel morgens mit einem heissen Getränk einnehmen.

Hinweis

1. Je grösser das Loch ist, desto mehr Sirup werden Sie erhalten. Fügen Sie ein paar zusätzliche Kandiszuckerstücke hinzu, wenn Sie ein grosses Loch haben.

2. Hat der Kohlrabi Ihnen einmal seinen Saft offeriert, wird er schlapp und ist nicht mehr brauchbar, ausser vielleicht auf dem Kompost Ihres Gartens ! [Hinweis von Paolo]

Kohlrabi- Sirup

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 22.03.2018 verändert.

Themen