Home » Hausmittel » Löwenzahndekokt

Löwenzahndekokt

Anwendung

– Bei Verdauungsbeschwerden: Dyspepsie, Leberprobleme, zur Prävention von Gallensteinen (jedoch nicht zu deren Behandlung), Appetitlosigkeit, Prävention von Nierensteinen, Akne.

Löwenzahndekokt

Inhaltsstoffe

Für eine Tasse Löwenzahndekokt benötigen Sie:

– 3-4 g der ganzen Löwenzahnpflanze (inklusive der Wurzel)
– Ungefähr 200ml Wasser

Zubereitung

– Geben Sie die 3-4 g der ganzen Löwenzahnpflanze in 200ml kaltes Wasser.
– Bringen Sie das Gemisch während 15min. zum Kochen.

Dosierung

– Fragen Sie ihren Apotheker oder Arzt, um die genaue Dosierung zu erfahren.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 23.03.2018 verändert.