Home » Hausmittel » Melissensirup

Melissensirup

Anwendung

Wird gegen Stress und Nervosität verwendet. Darüber hinaus hat es eine erfrischende Wirkung im Sommer.


Melissensirup

Inhaltsstoffe

– 10 bis 20 Gramm frische Melissenblätter. Hierbei gilt es, umso mehr desto besser. Die 20 Gramm von der Melisse sind eine Menge, die nicht immer einfach erhältlich sind. Jedoch sind 10 Gramm bereits in den meisten Fällen ausreichend.
– 100 Gramm Honig (wenn möglich Flüssig).
– Saft einer gesamten Zitrone.

Melissensirup

Zubereitung

– Geben Sie die Melissenblätter (gut gewaschen), Honig und den Zitronensaft in einen Mixer und mixen Sie die Mischung für einige Minuten.
– Wenn Sie eine erfrischende Wirkung erzielen wollen, können Sie das Sirup für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dosierung

Melissensirup– Verdünnen Sie das Sirup mit kaltem Wasser (besonders im Sommer, wenn eine erfrischende Wirkung erzielt werden soll). Trinken Sie das Sirup mehrmals täglich.

Bemerkungen

– Bewahren Sie das Sirup für 1 bis 2 Wochen im Kühlschrank auf.
– Wir haben dieses bereits für Sie getestet, und dieses Sirup ist hervorragend, mit einem erfrischenden Zitronen Geschmack.

Melissensirup

Siehe auch: Melisse, Melisse Tee, Melissentinktur, Melissengeist

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 23.03.2018 verändert.