Home » Hausmittel » Mutterkrauttee

Mutterkrauttee

Anwendung

– Bei Migräne

Mutterkrauttee

Inhaltsstoffe

Für eine Tasse Mutterkrauttee:
– 50mg bis 1,2g getrocknete Blätter oder Blüten des Mutterkrauts
– Ungefähr 200ml Wasser

Zubereitung

– Kochen Sie das Wasser auf und übergiessen Sie damit die Mutterkrautblätter und –blüten.
Lassen Sie die getrockneten Pflanzenteile während 10min. einwirken (um eine genügend hohe Dosis an Wirkstoffen zu erhalten).

Dosierung

– Trinken Sie 1 Tasse Mutterkrauttee 3 mal pro Tag.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 06.04.2018 verändert.