Home » Hausmittel » Rosenwasser

Rosenwasser

Anwendung

Hauttonikum (für die Frau). Rosenwasser verfeinert die Poren, belebt den Teint, strafft und erfrischt die Haut.

Rosenwasser

Inhaltsstoffe

– Eine Hand voll getrocknete Rosenblütenblätter (rot, wenn möglich und unbehandelt, das wäre besser)

– Wasser

Hinweis zum Einsammeln
Sammeln Sie die Blütenblätter und bewahren Sie sie in Metalldosen auf.

Zubereitung

– Kochen Sie 0,25 Liter Wasser auf und geben Sie eine gut gefüllte Hand voll Blütenblätter hinzu.

– Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Rosenblütenblätter während einer halben Stunde « ziehen » und filtrieren Sie anschliessend.

– Füllen Sie das Rosenwasser in eine Flasche ab.

Dosierung

– Direkt nach der Reinigungsmilch oder morgens nach dem Aufstehen direkt auf die Haut geben, wie auch abends.

Hinweis
– Sie können sich jede Woche Ihr Rosenwasser zubereiten, jedoch sollten Sie darauf achten nie eine zu grosse Menge herzustellen, da es ziemlich schnell schlecht wird

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 10.04.2018 verändert.