Home » Hausmittel » Schafgarben-Tee

Schafgarben-Tee

Anwendung

– Bei Spasmen, beispielsweise bei Verdauungsbeschwerden oder (schmerzhaften) Menstruationsbeschwerden

Schafgarben-Tee

Inhaltsstoffe

Für eine Tasse Schafgarben-Tee benötigen Sie:

– 2 Gramm getrocknete Schafgarbe* (oberirdisch wachsender Teil)
– Circa 200 ml Wasser

* Getrocknete Schafgarbe (oberirdisch wachsender Teil) erhalten Sie in Ihrer Apotheke oder Sie können die Schafgarbe auch selbst in der Natur sammeln und diese dann trocknen.

Zubereitung

– Bringen Sie das Wasser zum Kochen und giessen Sie es dann über die getrocknete Schafgarbe.

– Circa 10 Minuten ziehen lassen (damit sich die Wirkstoffe maximal entfalten können).

Dosierung

Schafgarben-Tee– Trinken Sie mehrmals täglich eine Tasse Schafgarbentee, z. B. einmal morgens und einmal abends. Er sollte vorzugsweise nach den Mahlzeiten getrunken werden, insbesondere bei Verdauungsproblemen.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 17.04.2018 verändert.