Home » Hausmittel » Spray Gegen Pilzinfektionen

Spray Gegen Pilzinfektionen

Anwendung

Gegen Pilzinfektionen, vorallem gegen Fusspilz (Athletenfuss).

Es ist gut möglich dieses Hausmittel zur Pilzprävention einzusetzen (siehe unter Hinweise weiter unten).

Spray Gegen Pilzinfektionen

Inhaltsstoffe

– 125 ml Apfelessig

– 1 halben Kaffeelöffel Teebaumöl

– 1 halben Kaffeelöffel Lavendelöl

– 1 Spritzflasche (erhältlich in der Apotheke oder verwenden Sie eine Spritzflasche aus ihrem Haushalt und leeren ihren Inhalt, um Ihr Gemisch einzufüllen).

Zubereitung

– Vermischen Sie die 3 Zutaten in der Spritzflasche (Spray, welcher einen feinen Sprühnebel ermöglicht) gut miteinander.

Dosierung

– Sprühen Sie 1 mal pro Tag auf die gewünschte Stelle. Vorzugsweise nach dem Duschgang (oder Bad).

Hinweise
– Die Wirksamkeit dieses Hausmittels beruht auf dem Essig, welcher die Haut ansäuert und so resistenter gegen Pilzinfektionen macht. Das Teebaumöl und das Lavendelöl haben eine positive Wirkung auf die Mikroorganismen (Ursache von Pilzinfektionen).

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 17.04.2018 verändert.