Home » Hausmittel » Sternanis-Dekokt

Sternanis-Dekokt

Anwendung

Bei Verdauungsbeschwerden wie zum Beispiel Blähungen.

Sternanis-Dekokt

Inhaltsstoffe

Für eine Tasse Sternanis-Dekokt verwenden Sie:
– Ungefähr 8 Sternanis (siehe Foto oben), vorzugsweise zermalmt; erhältlich in der Apotheke oder Drogerie.
– Ungefähr 300 ml Wasser

Zubereitung

– Bringen Sie das kalte Wasser und den Sternanis in einem Kochtopf zum Sieden.
– Ist der Siedepunkt erreicht, lassen Sie den Inhalt noch ca. 10 Minuten auf Siedetemperatur weiterkochen.
– Wenn nötig, sieben Sie das Gemisch (in diesem Fall sehr leicht, weil die Sterne fest bleiben und leicht aus der Abkochung zu entnehmen sind).

Dosierung

Trinken Sie mehrmals am Tag eine Tasse, bei Verdauungsbeschwerden wenn möglich nach jeder Mahlzeit (ungefähr 3 mal täglich).

Sternanis-Dekokt

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 17.04.2018 verändert.