Home » Hausmittel » Tannenbaumknospen-Sirup

Tannenbaumknospen-Sirup

Anwendung

– Bei schleimigem Husten
– Bei Bronchitis

Tannenbaumknospen-Sirup

Inhaltsstoffe

-3 bis 4 Handvoll sehr kleine Tannenbaumknospen
– 1 Liter Wasser
– 1 kg brauner Zucker (Rohrzucker)
– 3 Gramm Ascorbinsäure (= Vitamin C), erhältlich in der Apotheke
– 1 Kochtopf

Zubereitung

– Waschen und zerhacken Sie die Tannenbaumknospen und geben Sie diese in den Kochtopf.
– Giessen Sie das Wasser in den Kochtopf und fügen Sie den Zucker hinzu.
– Lassen Sie das Gemisch kochen, bis der Sirup in dicken Tropfen vom Löffel fällt (=Geliertest).
– Lassen Sie das Gemisch abkühlen.
– Sobald der Sirup lauwarm ist, geben Sie das Vitamin C hinzu.
– Decken Sie den Sirup mit einem Tuch ab und lassen Sie ihn 2 bis 3 Tage ruhen.
– Sieben Sie den Sirup und füllen Sie ihn in eine Flasche.

Dosierung

Bei Husten oder Bronchitis täglich 3 Suppenlöffel morgens, mittags und abends einnehmen (angegebene Dosierung).

Tannenbaumknospen-Sirup

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 17.04.2018 verändert.