Home » Heilpflanzen » Gemeiner Odermennig

Gemeiner Odermennig

Zusammenfassung

Agrimonia-eupatoriaGemeiner Odermennig:  Heilpflanze mit adstringierenden Eigenschaften, verwendet bei Durchfall und gastrointestinalen Beschwerden. Wird oft als Tee eingenommen (Infusion).


Name

Deutscher Name: Gemeiner Odermennig
Wissenschaftlicher Name: Agrimonia eupatoria L.
Englischer Name: common agrimony
Französischer Name: aigremoine
Portugiesischer Name: agrimônia
Italienischer Name: agrimonia eupatoria

Famillie

Rosaceae

Inhaltsstoffe

Tanninen, Cumarine, Flavonoide

​Verwendete Pflanzenteile

Blüten, Blätter

​Wirkung

Adstringierend, antiseptisch, entzündungshemmen, heilend

Anwendungsgebiete

Innere Anwendung (Tee,…)
Leichter Durchfall, gastrointestinale Beschwerden.

Äussere Anwendung (Bad, Gurgellösung, usw.)
Mundhygiene, Halsschmerzen, Angina, Heiserkeit

Nebenwirkungen

Verstopfung, lesen Sie die Packungsbeilage

Kontraindikationen

Verstopfung, lesen Sie die Packungsbeilage

Interaktionen

Keine bekannt

Präparate (galenische Formen)

– Tee mit Gemeinem Odermennig
– Dekokt aus Gemeinem Odermennig
– Tinktur aus Gemeinem Odermennig (Gegen Blasenentzündung)

Wo wächst diese Pflanze?

Gemeiner Odermennig wächst hauptsächlich in Europa und Asien.

Wann sollte man die Pflanze sammeln?

Man sammelt die Blütenspitzen des Gemeinen Odermennig im Sommer.

​Bemerkungen

Agrimonia eupatoria / Aigremoine eupatoireDurch den hohen Gehalt an Tanninen, ist der Gemeine Odermennig eine gute Therapiemöglichkeit bei Durchfall und gastrointestinalen Beschwerden.

Gemeiner Odermennig kann als Zierpflanze dienen, insbesondere um schattige Ränder zu verschönern.(Heilpflanzenspezialist aus Genf in der Schweiz) zu merken, dieser schätzt, dass unsere endemischen Brombeeren und Johannisbeeren vergleichbare antioxidative Wirkungen zeigen (Quelle: pharmavista.net). Aus diesem Grund findet Kreapharma, dass die Acai vorallem wegen ihrer Nährstoffe eine sehr interessante Pflanze ist. Es scheint uns wenig hilfreich zu denken, dass die Acai eine „Wunder“- Pflanze ist. Wie immer muss man bei zu schmeichelhafter Werbung vorsichtig sein.

Copyright Bilder: Fotolia.com

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 23.01.2018 verändert.