Home » Heilpflanzen » Indisches Patschuli

Indisches Patschuli

Zusammenfassung

Indisches Patschuli: Es handelt sich um eine Heilpflanze mit einer entzündungshemmenden Wirkung. Sie wird vor allem bei Verdauungsstörungen und Magen-Darm-Problemen verwendet.


Name

Deutscher Name: Indisches Patschuli
Lateinischer Name: Pogostemon cablin (Pogostemon patchouly Pellet)
Englischer Name: patchouli, patchouly
Französischer Name: patchouli
Italienischer Name: patchouli, pachouli
Portugiesischer Name: patchouli, patcholi, pachouli, pachuli, patechuli, oriza
Spanischer Name: patchouli

Famillie

Lamiaceae

Inhaltsstoffe

– Ätherische Öle
– Sesquiterpen (Patchoulol)

​Verwendete Pflanzenteile

Getrocknete Blätter (ätherisches Öl).

​Wirkung

Anti-Entzündungshemmend, antimikrobielle Wirkung, Verdauungs-Stimulans, beruhigende Wirkung.

Anwendungsgebiete

Interne Anwendung
– Verdauungsstörungen und Gastroenteritis (Traditionelle Chinesische Medizin)
Depressionen
– Angstzustände

Äußerliche Anwendung (Creme, ätherische Öle, Spray, etc.)
– Fettige Haut, trockene Haut, Akne
– Vorbeugende Wirkung gegen Insektenstiche
Kopfschmerzen

Nebenwirkungen

Keine bekannten Nebenwirkungen. Lesen Sie vor Gebrauch die Packungsbeilage und konsultieren Sie einen Spezialisten.

Kontraindikationen

Keine bekannten Gegenanzeichen. Lesen Sie vor Gebrauch die Packungsbeilage und konsultieren Sie einen Spezialisten.

Interaktionen

Keine bekannten Wechselwirkungen

Präparate (galenische Formen)

– Ätherische Öle

– Cremes und Salben

Wo wächst diese Heilpflanze?

Diese Heilpflanze wächst prinzipiell in Asien (Philippinen und Indonesien). Aktuell wächst sie in vielen Regionen Asiens und anderen tropischen und subtropischen Orten in Südamerika.

Wann wächst diese Pflanze?

Diese Pflanze kann man laut unserer Informationen im Sommer ernten.

​Bemerkungen

Das indische Patschuli ist eine Heilpflanze, welche in der Kosmetik gegen Falten verwendet wird.

Darüber hinaus wird sie in der Parfümerie verwendet. Diverse Parfüms sind auf der Basis von Patschuli.

In der Traditionellen Chinesischen Heilmedizin wird diese Heilpflanze gegen eine Gastroenteritis verwendet.

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 24.01.2018 verändert.