Home » Heilpflanzen » Rotes Weinlaub

Rotes Weinlaub

Zusammenfassung

Rotes Weinlaub: Heilpflanze gegen Venenbeschwerden (schwere Beine) in Form von Kapseln, Cremen und Gel.


Name

Deutscher Name: Rotes Weinlaub, rote Rebe
Lateinischer Name: Vitis vinifera
Englischer Name: Grape vine
Französischer Name: Vigne rouge, vigne à raisin
Italienischer Name: Vite rossa

vigne_rouge_schwere_beine

Famillie

Vitaceae (Weinrebengewächse)

Inhaltsstoffe

– Tannine
– Flavonoide
– Anthocyane
– Oligo- Proanthocyanidine

​Verwendete Pflanzenteile

Blätter

​Wirkung (Wirkung des Rotes Weinlaub)

Gefässschützend, adstringierend, gefässverengend

Anwendungsgebiete (Anwendung des Rotes Weinlaub)

Venenbeschwerden, schwere Beine, chronische venöse Insuffizienz, Varizen, Hämorrhoiden

Nebenwirkungen

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage

Kontraindikationen

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage

Interaktionen

Mögliche Interaktion mit Antikoagulantien, bitte lesen Sie die Packungsbeilage

Namen der Präparate

Antistax® als Kapsel, Gel und Creme. Als Kapsel in Phytopharma® Rotes Weinlaub (350mg), Arkocaps® Rotes Weinlaub, als Kräutertee (im Verkauf im Supermarkt oder offen im Detailhandel in der Apotheke).

*Achtung : Die oben erwähnten Medikamente stellen nicht alle existierenden Heilmittel dar und sind nicht repräsentativ. Es handelt sich um eine Auflistung, welche auf keinen Fall vollständig und als indikativ zu betrachten ist. Bei Fragen zu den Medikamenten konsultieren Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Spezialisten

Präparate ( in welcher form ? Arzneiformen des roten Weinlaubs)

– Gel

– Crème

– Kapsel

– Kräutertee des Roten Weinlaubs

Wo wächst die Rotes Weinlaub?

Die Rote Weinrebe wächst in Europa.

Wann sollten die Blätter geerntet werden?

Die Blätter der Roten Weinrebe werden im Herbst geerntet.

​Bemerkungen

Das Rote Weinlaub verhilft zu effektiven Ergebnissen (durch klinische Studien erwiesen) bei schweren oder müden Beinen. Als Gel ergänzt die kühlende Wirkung des Gels die Wirkung des Roten Weinlaubs und gestaltet die Behandlung besonders angenehm und lindernd.

Als Kapseln kann der Einsatz auch für andere Anwendungsgebiete (Hämorrhoiden, etc.) sehr empfohlen werden, wie auch als Kräutertee oder selbst als Fussbad. Bitte fragen Sie in Ihrer Apotheke, Drogerie (Schweiz) oder Reformhaus!

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 06.02.2018 verändert.