Home » Heilpflanzen » Weisser Tee

Weisser Tee

Zusammenfassung

Weisser Tee: Heilpflanze und Getränk wird hauptsächlich zur Kreislaufstimulation bei Müdigkeit und dank seiner antioxidativen Wirkung als Tee konsumiert.


the-blanc
Name

Deutscher Name: Weisser Tee

Wissenschaftlicher Name: Camellia sinensis

Englischer Name: white Tea

Französischer Name: thé blanc

Italienischer Name: White Tea

Famillie

Theaceae

Inhaltsstoffe

– Purin- Alkaloide wie Koffein (= Thein)

– Flavonoide

– Triterpene

– Ätherisches Öl

– Tannine

​Verwendete Pflanzenteile

Blätter

​Wirkung (Wirkung des Weisser Tee)

– Anregend (Koffein), harntreibend (Koffein), Förderung der Gewichtsreduktion, Antioxidans (Flavonoide)

Anwendungsgebiete (Anwendung des Weisser Tee)

– Müdigkeit (Koffein), Alterung (Antioxidans Dank der Flavonoide), Migräne (Koffein)

the-blanc-feuilles-the

Nebenwirkungen

Erregung, Einschlafstörungen, Verstopfung (bei Beeinträchtigung der Darmpassage auf Grund des Konsums mehrerer Tassen Tee pro Tag).

Kontraindikationen

Herzprobleme (auf Grund des Gehalts an Koffein)

Interaktionen

Keine bekannt (unserer Meinung nach)

Namen der Präparate

Im Detailhandel in der Apotheke sind offen getrocknete Blätter erhältlich oder im Supermarkt als Teebeutel.

*Achtung : Die oben erwähnten Medikamente stellen nicht alle existierenden Heilmittel dar und sind nicht repräsentativ. Es handelt sich um eine Auflistung, welche auf keinen Fall vollständig und als indikativ zu betrachten ist. Bei Fragen zu den Medikamenten konsultieren Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Spezialisten

Präparate (galenische Formen)

– *Weisser Tee

Um einen wirkstoffreichen Tee zu erhalten wird eine Einwirkzeit der Teeblätter von 20 min. empfohlen.

Wo wächst der Teebaum (Weisse Tee)?

Der Teebaum wächst vorallem in Asien. Der Ursprung des Tees (alle Tees, denn es ist immer die gleiche Pflanze Camellia sinensis) ist China.

Wann können die Teeblätter geerntet werden?

​Bemerkungen

– Weisser Tee wird deutlich weniger konsumiert als grüner Tee und vorallem als der schwarze Tee (welcher wahrscheinlich mit dem Kaffee das in der Welt am meisten getrunkene heisse Getränk ist).

Jedoch enthält der weisse Tee einen höheren Gehalt an Antioxidantien und ist daher gesundheitlich noch vorteilhafter für den Konsumenten als grüner Tee oder schwarzer Tee. Dies kommt von der schonenden Verarbeitungsweise und dem Durchlaufen von weniger Transformationsschritten aus den frischen Blättern als bei den anderen Tees. Weißer Tee durchläuft nach der Ernte nur geringe Manipulationen und Transformationen, um sein Aroma und seine Qualität zu erhalten.

– Die negativste Seite des weißen Tees ist sein in der Regel hoher Preis, vor allem für traditionelle Sorten.

the-plante
Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 07.02.2018 verändert.