Haut

Haut

HautDie Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers, und beträgt etwa 16% des Körpergewichts. Sie bietet einen umfangreichen Schutz gegen äußere Einwirkungen wie z.B. Infektionen, Krankheiten und Umwelteinflüsse wie Sonne, Wind und Luftschadstoffen. Darüber hinaus besteht eine wichtige Aufgabe der Haut in der Regelung der Körpertemperatur und Feuchtigkeit.


Zu den anderen Funktionen der Haut zählen: Sinneswahrnehmung, Synthese und Reservoir an Nährstoffen wie beispielsweise Vitamin D, sowie die Kontrolle über den Blutfluss.

Die Haut besteht aus 3 Schichten: der Epidermis (Oberhaut), Dermis (Corium) und Subcutis (Unterhaut). In der Epidermis befinden sich Melanozyten, welche für die Produktion von Melanin (natürliche Haut) verantwortlich ist. Es handelt sich um die äußerste Hautschicht, welche besonders wichtig ist, da sie die äußeren Einwirkungen wie Sonne, Wind und Regen ausgesetzt ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Haut regelmäßig zu pflegen, damit sich die Hautschicht erneuern kann.

Bei der Dermis handelt es sich um eine Trägerschicht der Haut, die aus Gewebe, elastischen Fasern, Kollagen, Blut und Lymphgefäßen besteht. Die Festigkeit der Haut hängt ganz von der Integrität und Anordnung der Fasern der Dermis ab.

Die Unterhaut ist die tiefste Hautschicht, und wird auch das subkutane Gewebe genannt. Sie hat Fettzellen, elastische Fasern und eine gelartige Substanz (subkutane Fett).

Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Hauttypen aufgeführt:

Unterschiedliche Hauttypen:Fettige Haut

Haupteigenschaften:

– Hohe Schweiß- und Talgproduktion
– Nasse und Glänzende Erscheinung

Unterschiedliche Hauttypen:Trockene Haut

Haupteigenschaften:

– Geringe Flüssigkeitsbildung der Schweiß- und Talgdrüsen
– Opakes und dünnes Erscheinungsbild
– Anfällig für das Auftreten von vorzeitigen Falten und Besenreisern

Unterschiedliche Hauttypen:Normale Haut

Haupteigenschaften:

– Produktion von Fett in der richtigen Menge
– Glattes und samtiges Aussehen
– Elastisches Erscheinungsbild
– Seltenes Auftreten von Pickeln oder Mitesern

Unterschiedliche Hauttypen:Akne Haut

Haupteigenschaften:

– Die Haut ist sehr ölig und hat ein glänzendes Erscheinungsbild
– Entzündete Stellen und die Bildung von Pickeln und Mitessern
– Übermäßige Produktion der Talg- und Schweißdrüsen

Unterschiedliche Hauttypen:Empfindliche Haut

Haupteigenschaften:

– Spröde und leicht reizbare Haut
– Schnelle Rötung bei der Verwendung von Sonnenmilch, Kosmetikartikeln und Klimaschwankungen
– Die Haut ist deutlich empfindlicher als andere Hauttypen

Wie übersetzt man ​Haut in andere Sprachen ?
  • Englisch: –

  • Französisch: –

  • Italienisch: –

  • Portugiesisch: –

  • Spanisch: –

 

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 26.12.2017 verändert.