Sexuell Übertragbare Krankheiten

Sexuell Übertragbare Krankheiten

Sexuell_uebertragbare_KrankheitenSexuell übertragbare Krankheiten (STD, sexually transmitted disease) sind häufig in der Bevölkerung vertreten. Sie sind auch unter dem Namen STI oder sexuell übertragbare Infektion bekannt. Diese Krankheiten sind äußerst ansteckend. Infektionserreger können u.a. Viren (Aids, Herpes,…) oder Bakterien (Syphilis) sein. Nachfolgend finden Sie ein paar dieser Sexuell übertragbaren Krankheiten aufgelistet:

Herpes genitalis (Genitalherpes)

Chlamydien

Aids

– Syphilis

Gonorrhöe

– Bestimmte Arten von Hepatitis (z.B. Hepatitis B).

– Trichomoniasis

– Genitalwarzen

Gebärmutterhalskrebs (verursacht durch den Virustyp Papillomavirus (siehe auch „Genitalwarzen“).

Wie übersetzt man ​Sexuell Übertragbare Krankheiten in andere Sprachen ?
  • Englisch: –

  • Französisch: –

  • Italienisch: –

  • Portugiesisch: –

  • Spanisch: –

 

Das könnte Sie auch interessieren
Details der Redaktion: Dieser Artikel wurde am 16.01.2018 verändert.